Industrieboden für Tankstellen und Waschplätze

Nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) [1] müssen „Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Herstellen, Behandeln und Verwenden wassergefährdender Stoffe so beschaffen sein und so eingebaut, aufgestellt, unterhalten und betrieben werden, daß eine Verunreinigung der Gewässer oder eine sonstige nachteilige Veränderung ihrer Eigenschaften nicht zu besorgen ist“.

Daraus ergeben sich Anforderungen an die Dichtheit und die Konstruktion von Abfüllplätzen an Tankstellen.

Unser Unternehmen ist seit 2002 zertifizierter Fachbetrieb nach WHG und erstellt Ihren vom TÜV abzunehmende Flächen mit geschultem und qualifiziertem Personal, damit eine mängelfreie Abnahme vorzuweisen ist.